Yin Mangel

Leere Hitze (Yin Mangel)

Um das Konzept der leere Hitze zu begreifen, muss man zuerst die Idee von Yin verstehen. In der Sicht von Traditionellen Chinesischen Medizin, ist Yin mit Feuchtigkeit, Erde, und Tiefe, verbunden. Mit zunehmenden Alter wird das Yin aufgebraucht. Wenn Yin ungenügend ist um uns auszugleichen, steigt die innere Hitze. Dann hat man Probleme wie innere Unruhe oder Nachtschwitzen.

Akupunktur Punkte auf den Meridianen Bahnen Niere und Leber sind oft angewendet.

Ernährung

Fivelement-Piechart-150906-002-Yin-Mangel

  1. Die Methode der Speisen-Zubereitung ist wichtig. Bevorzugt ist das Dünsten, Suppen, gedünstete Gemüse auch als Salat mit Rohanteilen, und Müsli mit Rohanteilen.
  2. Yin-nährende Mittel sind unter anderem Honig (kleine Menge), Walnüsse, schwarze Sesam, Tofu, Meeresfrüchte, und Beeren.
  3. Schwarztee, und besonders Kaffee, sind nicht als tägliches Getränk empfohlen. Grüntee sollte beschränkt eingenommen werden. Für Trockengefühle ist Birnensaft geeignet. Traubensaft, Fruchttee, oder Jogurt-getränke wie Lassi sind gut.
  4. Bei Nachtschweiss und Schlafproblemen kann Weizenkochwasser eingenommen werden. (2 EL Weizenkörner 20 min. in ½ Liter Wasser köcheln, abseihen, abgekühlt trinken.)
  5. Übertriebener Sport der erhitzt, und zu wenig Schlaf , führen grundsätzlich zu Leerer Hitze. Kontemplative Übungen sowie Yoga oder Tai-Chi sind empfohlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *