HEILKRÄUTER

Heilkräuter

heilkrauter
Chinesische Heilkraüter sind ein überaus wichtiger Teil der TCM-Behandlung, besonders wenn Patienten wegen eines unerfüllten Kinderwunsches, gynäkologischer Probleme oder Autoimmunerkrankungen Hilfe suchen. Es ist etwas ganz Anderes, eine TCM-Rezeptur einzunehmen als ein pflanzliches Präparat, das man in der Apotheke kaufen kann. Bevor Kräuterrezepturen an der Hochschule durchgenommen werden, müssen die Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin erlernt werden. Das beinhaltet verschiedene Konzepte, wie zum Beispiel Yin und Yang und den Verlauf einer viralen oder bakteriellen Infektion. Einige davon sind recht komplex. Die Konzepte helfen der Therapeutin, eine Diagnose zu stellen. Erst dann stellt sie eine Rezeptur zusammen, die meistens aus fünf bis fünfzehn verschiedenen Kräutern besteht, welche synergistisch miteinander wirken. Die Kräuter werden bei der Lian Chinaherb AG bestellt und per Post zugestellt. Lian Chinaherb ist eine Schweizer Firma, die sich an die umfassenden Regelungen für den Import und die Lagerung chinesischer HeilKräuuter hält. Nachdem Sie die Rechnung bezahlt haben, können Sie diese an Ihre Versicherung weiterleiten, die einen Teil der Kosten übernimmt.

Traditionelle Chinesischin Medizin in St. Gallen